Warum heißen wir „Tausendfüßler Club“?

Ein Tausendfüßler braucht einiges an motorischen und koordinativen Fähigkeiten um sich bewegen zu können. Das sind zwei Eigenschaften, die in den Tanzgruppen permanent gefördert und gefordert werden. Dazu kommt noch, dass bei uns immer ein positives "Gewusel" ist und wir viele unterschiedliche Dinge tun.

 

Biologie des Tausendfüßlers

Tausendfüßler bilden in der Systematik der Tierwelt die Klasse der Myriapoda (=Tausenfüßler) und gehören zum Unterstamms der "Tracheata", was in etwa Tracheenträger heißt und zu denen noch die Insekten gehören. Tracheen sind "Röhren" die vom Panzer aus nach innen führen und den gesamten Körper mit Sauerstoff versorgen, also die Aufgabe übernehmen, die bei uns Menschen das Blut übernimmt.
Als sogenannter Unterstamm gehören die Tracheata zum Stamm Arthropoda oder auf deutsch den Gliederfüßern, was bedeutet, dass die Beine aller zu dieser Klasse gehörenden Tiere in einer besonderen Art und Weise gegliedert sind.
Den Tausendfüßler untergeordnet sind im Übrigen noch die Unterklassen der Hundertfüßler (=Chilopoda), der Zwergfüßer (Symphyla) und der Doppelfüßler (=Diplopoda). Von unseren Tausendfüßlern sind etwa 11000 verschiedene Arten weltweit beschrieben, etwa 200 Arten sind bei uns heimisch.
Zum Namen "Tausenfüßler". Sie (inklusiver der Unterklassen) haben ihren Namen wegen der hohen Anzahl an Beinen. Besonders die großen, tropischen Arten der Doppelfüßler erwecken den Anschein, als hätten sie 1000 Füße - tatsächlich besitzen sie "nur" bis zu 340 Beinpaare, also knapp 700 Füße.
Der größte Teil der bei uns heimischen Taussendfüßler gehört zu den Doppelfüßlern, was bedeutet, dass sie zwei Beine pro Körpersegment tragen (ausgenommen die ersten 4 Segmente), alle anderen Unterklassen haben nur eines. Finden kann man Tausendfüßler vor allem in feuchteren Bodenregionen (so zum Beispiel um Unterholz des Waldes oder auf Kompostnalagen), da sie eine hohe Luftfeuchtigkeit benötigen um zu überleben.

(Jochen Petzinger)

®


Der Name Tausendfüßler ist patentrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.

Danke an
[Peter Sommer - Patentanwalt]

Wir sind ....

Wir sind ein Sportverein für Menschen mit und ohne Behinderung, mit sportlichen Schwerpunkt Tanzen. Unsere Gruppen sind dezentral über die ganze Metropolregion Rhein-Neckar Verteilt und wird hauptsächlich von Menschen mit geistiger Behinderung und Menschen mit Demenz wahrgenommen.
Wir sind offen für jedermann, arbeiten gerne mit anderen Vereinen, Gruppen und Institutionen zusammen und haben keine Berührungsängste.
Wenn Sie mehr wissen wollen, klicken Sie auf