► Tanzen mit Menschen mit Demenz


Tanzen mit Menschen mit Demenz ist einfach umsetzbar und wirkt physisch und psychisch positiv auf die Teilnehmer,
auch bei schwerer Demenz.
 

 

 

► Inhalte des Buches

Alexander Gipp, gelernter Tanzlehrer und Fachübungsleiter für Sport mit Menschen mit geistiger Behinderung und der Zusatzqualifikation Sport mit Demenz, hat seine Kernkompetenz im Bereich Tanzen an die besonderen Bedürfnisse von Menschen mit Demenz angepasst.
Das Lehrbuch erklärt, was in Sportgruppen mit Menschen mit Demenz zu berücksichtigen ist, gibt methodische Tipps, enthält konkrete Tanzbeschreibungen, von Mitmachtänzen zu einfachen Showtänzen, adaptierte Gesellschaftstänzen, wie Walzer, Swing und Tango und enthält Liedlisten. Außerdem werden viele Grundbewegungen erklärt, und es enthält Argumentationshilfen für den Aufbau einer neuen Gruppe.

[klick für Download ausführliches "Inhaltsverzeichnis" als PDF]

 

► Bezugsquelle

144 Seite (ca. DIN A4)
Preis 23 Euro
ISBN 978-3842358294

► Über den Autor

Alexander Gipp ist seit 1992 Tanzlehrer für Gesellschaftstanz, arbeitet seit 1996 mit Menschen mit Behinderung, seit 1998 Fachübungsleiter für Sport mit Menschen mit Behinderung, mit zahlreichen Erfahrungen und Qualifikationen, tätig an Schulen, Förderschulen, Tagesförderstätten, Förderkindergärten, Kindergärten, Tanzschulen und in Vereinen in Deutschland sowie Gastlehrer in Schulen und Tanztreffs in den USA. Außerdem Referent für Fortbildungen für verschiedene Verbände und Institutionen.
Er unterrichtet jedes Alter (von 3 bis 90+), unabhängig der geistigen und körperlichen Leistungsfähigkeit, leitet Mitmachdiscos und Mitmachshows, frei nach dem Motto: "einfach tanzen".

► Vorträge / Lehrgänge / Workshops

Sie können mich für einen Vortrag, Lehrgang oder Workshop buchen.
Die Inhalte werden an Ihre Bedürfnisse angepasst.
Bei Schulungen in Alteneinrichtung ist es möglich Lerneinheiten mit Bewohner zu integrieren. So können Sie direkt erleben wie man die Theorie in die Praxis umsetzen kann.

[Terminanfrage per E-Mail]

► Hospitation möglich

In unseren bestehenden Gruppen ist es teilweise möglich als Gast dabei zu sein. So erleben Sie direkt Praxis und bekommen Anregungen für Ihre Arbeit.

[Terminanfrage per E-Mail]

ebenfalls erhältlich:

Für mein erstes Buch "Tanzen mit Menschen mit Demenz” habe ich viel Lob erhalten. Nicht nur das Thema betreffend, sondern auch für den Aufbau und die einfache Sprache. Das und zahlreiche Gespräche mit Übungsleitern haben mich motiviert ein zweites Buch zu schreiben, dass sich nicht auf eine spezielle Zielgruppe bezieht, sondern ganz allgemein gehalten ist. Es behandelt Tanzart übergreifende Bewegungsbasics, die ausführlich beschrieben werden und von methodische Tipps begleitet werden. Von den Basics führt das Buch zum offenen Gesellschaftstanz und zu einfachen Choreografien und Showtänze.

[klick]