Corona-Ampel für den

7-Tage-Inzidenzwert im
Stand: (Robert-Koch-Institut (RKI), dl-de/by-2-0)
35
50

Baden-Württemberg gültige Corona-Regeln ARLARMSTUFE 2

Es gibt vier Stufen (Basisstufe/Warnstufe/Alarmstufe/Alarmstufe 2).
Die Stufen sind für ganz Baden-Württemberg gültig.

Unabhängig der Stufen gilt:
- Abstand halten und Lüften empfohlen (§2)
- allgemein gilt Maskenpflicht (FFP), außer im Freien wenn Abstand gehalten werden kann. (§3)
- "Während der Sportausübung besteht keine Maskenpflicht. ..."  §3 CoronaVO Sport 7.12.201

Basisstufe (§14 Abs. 1 Punkt 1):
Sport in Räumen: nicht-immunisierte Personen brauchen einen Schnelltest.

Warnstufe (§14 Abs. 1 Punkt 2):
Sport in Räumen: nicht-immunisierte Personen brauchen einen PCR-Test (!). 
Sport im Freien: nicht-immunisierte Personen brauchen einen Schnelltest.

Alarmstufe 1 ( (§14 Abs. 1 Punkt 3):
nicht-immunisierte Personen dürfen nicht mitmachen
Ausnahme: Rehasport mit Test (§14 Abs. 1 Satz 2)

Alarmstufe 2 (§14 Abs. 1 Punkt 4):
> Zugang für Personen mit Auffrischungsimpfung
> Zugang für Personen mit Impfung nicht älter wie 3 Monate (siehe §4)
> Zugang für 2G+ (wenn Impfung älter als 3 Monate)
> nicht-immunisierte Personen: kein Zugang
>> Ausnahme: Zugang zu Rehasport mit Test (§14 Abs. 1 Satz 3)



Die Schutzwirkung von Masken und Abstand gilt unabhängig von einer gesetzlichen Verpflichtung. Wir werden weiterhin in unseren Gruppen Masken tragen und Abstand halten.
Wenn man sich vor Viren schützten möchte, braucht es dafür kein Gesetzt, man muss es einfach nur tun. Wenn es kalt ist, schützen wir uns mit warmer Kleidung, auch dafür gibt es kein Gesetz.
> Auch geimpfte Personen können erkranken und andere anstecken.
> Impfen schützt: deutlich geringere Ansteckungsgefahr, deutlich weniger schwere Erkrankung.

S a n d h a u s e n

und sonst so