Jahrestreffen 2022: Ebertpark Ludwigshafen 23.07.2022 mit Vampir-Show und Party-Disco

Die Party-Disco im DasHaus am 3.10. findet NICHT STATT (!), da wir im April nicht abschätzen konnten, wie sich die Pandemie entwickelt. Das Risiko, dass im Herbst die Beschränkungen wieder erhöht werden und die Tatsache, dass DasHaus nicht über eine Lüftungsanlage verfügt, lies uns zu der Entscheidung kommen, den 3.10. abzusagen.
Stattdessen planten wir für den 23.07.2022 eine Party-Disco im Freien, im Ebertpark Ludwigshafen, an der Konzertmuschel.
Schweren Herzens gingen wir das Wetter-Risiko ein und nahmen in Kauf, dass es in einem öffentlichen Rahmen stattfindet.
Eine Woche vor der Veranstaltung gab es eine Hitzewelle, dann Gewitter. Doch wir hatten großes Glück: Bei 29 Grad und weitgehend trockenem Wetter konnten wir ordentlich feiern.
Für wenige Momente hat es während der Vampir-Show leicht geregnet, gut das wir Regenponchos dabei hatten und an die Zuschauer verteilen konnten und die Bäume boten ebenfalls Schutz. Das Publikum lief sich nicht verdrießen und alle blieben da! Für den Rest des Tages war das Wetter wieder trocken und ein paar Gäste machten sogar Picknick.
Dass wir im öffentlichen Raum gefeiert haben, war unproblematisch. Es kam zu keinen unliebsamen Begegnungen. Im Gegenteil, Passanten verweilten und gesellten sich da zu. Das war schön.
Einer Frage, warum wir vorher keine Werbung gemacht hätten? Intern haben wir Werbung gemacht, nach außen wollten wir erst mal keine Werbung machen, da wir nicht abschätzten konnten, wer und wie viele dann kommen würden. So waren es ca. 120 Gäste, mal bisschen mehr, mal weniger. Es war eine schöne Stimmung, Party im Freien, ohne Masken, aber mit viel Platz zum Abstand halten.
Ich habe mich über jeden einzelnen gefreut: Aktive, Ehemalige, Neugierige. Es waren welche aus Landau da, aus Lingenfeld, Speyer und natürlich aus Mannheim und Ludwigshafen.

Leider konnten dieses Mal nicht so viele Helfer dabei sein, aus ganz unterschiedlichen Gründen. Daher besonderen Dank an Jochen, der bei Aufbau geholfen hat. Ebenso Bastian, einer der Tänzer, der sehr viel zu früh da war und uns dann toll geholfen hat. Und natürlich Peter, der sich wieder mal hervorragend um die Tontechnik gekümmert hat. Beim Abbau waren dann viele Helfer von der Party dageblieben, das war gut und hat viel geholfen, es war ein schönes Gemeinschaftsgefühl: Zusammen können wir es schaffen. Trotzdem hoffe ich, dass das nächste Mal wieder mehr Helfer dabei sind, dann können wir wieder mehr tolle Fotos machen, die Lichtanlage aufbauen, mehr Gespräche, Vortanzende einbauen, ein Fan-Shop aufbauen und vieles mehr. Auch wenn unser Motto "einfach Tanzen" ist, so macht der Rahmen doch viel aus.
Apropos Tanzen: Nach der Vampir-Show gab es die Party-Disco für Alle. Auch wenn nicht Alle bis zum Ende durchgehalten haben, hat es viel Spaß gemacht. Man merkte doch das warme Wetter. Die enorme Tanzlust ließ sich aber nicht unterdrücken, wer nicht mehr stehen konnte, nahm sich einen Stuhl und tanzte im Sitzen weiter. Einfach tanzen, einfach TOLL ! ! !

Der Ebertpark ist öffentlich und frei zugänglich, Der Eintritt war frei. Wir haben eine Spendenflasche aufgestellt, die am Ende des Tages 379,50 Euro enthielt. Damit können wir eine Teil der Sachkosten für die Party-Disco bezahlen. Unter anderem waren zwei 50-Euro-Scheine in der Flache - wow. Es waren aber auch kleine Münzen dabei. Auch die haben mich sehr gefreut, jeder so wie er kann.

Alles in allem war es eine gute Veranstaltung und ich habe große Lust nächstes Jahr wieder so was zu machen, wenn halt nicht das Risiko mit dem Wetter wäre. Was meint ihr?

  • Toilette ist vorhanden, aber leider nicht rollstuhlgerecht.
  • Getränke dürfen mitgebracht werden und im Turm Café gekauft werden (direkt nebenan).
  • Sitzplätze sind ausreichend vorhanden.

 

Impressionen I

Impressionen II

Vampir-Show (14-15 Uhr)

Von 14 bis 15 Uhr zeigen wir unsere Show "Die Tausendfüßler lassen die Vampire tanzen".
> Die Show ist familienfreundlich. 
> Im Freien.

  • Infos für Gäste:
    Es gibt Sitzplätze, der Platz vor der Konzertmuschel wird bestuhlt sein,
    Der Eintritt ist frei, wir würden uns über eine 2-Euro-Spenden-Münze freuen.
    (Natürlich nehmen wir auch gerne mehr, auch Scheine. Ab 20 Euro stellen wir gerne ein Spendenquittung aus, sprechen Sie uns bitte an.)
  • Infos für die Tanzenden:
    Treffpunkt 13:30 Uhr im Ebertpark, an der Konzertmuschel.

Party-Disco (15-17 Uhr)

Von 15 bis 17 Uhr findet die Tausendfüßler Party-Disco statt, mit Alexander.
Raus aus dem Alltag und Leute treffen. Im Mittelpunkt steht das Tanzen. Tanzen ist einfach und jeder kann es! Auf unseren Party-Discos spielen wir nicht nur Musik, sondern zeigen auch einfache Bewegungen zum Mitmachen für Jeden, egal ob im Sitzen oder Stehen. Gespielt wird Popmusik aus allen Jahrzehnten.

  • Für Alle.
  • Gäste sind herzlich willkommen.
  • Eintritt ist frei.
  • Im Freien.

Anfahrt Ebertpark

  • Auto
    Es gibt ausreichend Parkplätze an der Friedrich-Ebert-Halle.
    Von dort sind es nur wenige Meter bis zur Konzertmuschel.
  • Straßenbahn vom Hauptbahnhof Ludwigshafen:
    Straßenbahnlinie 10 in Richtung Friesenheim bis Haltestelle Fichtestraße oder Buslinie 71 bis Haltestelle Ebertpark Süd.
  • Vom Hauptbahnhof Mannheim:
    Straßenbahnlinie 8 in Richtung Oppau, Umstieg am Berliner Platz in die Straßenbahnlinie 10. Haltestelle Fichtestraße.
  • Straßenbahn aus Richtung Bad Dürkheim:
  • Mit der Linie 4 bis Heinrich-Pesch-Haus, 15 Minuten Fußweg bis zur Friedrich-Ebert-Halle (ausgeschildert) oder bis Hauptbahnhof Ludwigshafen fahren und Straßenbahnlinie 10 nehmen.

und sonst so